EN

News

Alle aus-/einklappen

CEWE übernimmt Online-Druck-Anbieter LASERLINE

DGAP-News: CEWE Stiftung & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

23.10.2017 / 17:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CEWE übernimmt Online-Druck-Anbieter LASERLINE

- Umsatzbeitrag von 15 Mio. Euro durch LASERLINE in 2018 erwartet

- Ab 2019 soll LASERLINE positiv zum Konzernergebnis beitragen

Oldenburg/Berlin, 23. Oktober 2017. Die CEWE Stiftung & Co. KGaA (SDAX, ISIN: DE 0005403901) wächst weiter im Kommerziellen Online-Druck und übernimmt die Online-Druckerei LASERLINE. Die Übernahme muss noch vom zuständigen Kartellamt genehmigt werden. Das Unternehmen, das in Berlin ein Druckzentrum betreibt und über 160 Mitarbeiter beschäftigt, soll 2018 voraussichtlich einen Umsatzbeitrag von rund 15 Mio. Euro im Segment Kommerzieller Online-Druck leisten. Während für 2018 noch nicht mit einem positiven Ergebnisbeitrag zu rechnen ist, soll LASERLINE ab 2019 das positive Ergebnis des Kommerziellen Online-Drucks bei CEWE weiter stärken. "Für Familienunternehmer wie uns ist es wichtig, das eigene Lebenswerk in guten Händen zu wissen. Das ist gelungen! CEWE und Saxoprint werden mit ihrer hohen Produktionskompetenz kombiniert mit der Flexibilität von LASERLINE eine noch stärkere Unternehmens-Familie bilden", so Tomislav Bucec, geschäftsführender Gesellschafter von LASERLINE.

Größenvorteile erwartet: Bessere Einkaufsbedingungen und effizientere Produktion
"LASERLINE verfügt über einen ausgezeichneten Kundenbestand, ein umfangreiches Produktprogramm, eine technisch hochwertige Ausstattung und sehr gute Mitarbeiter. Die Übernahme lässt uns gemeinsam wachsen und bessere Einkaufsbedingungen und weitere Größenvorteile erzielen", so Carsten Heitkamp, u.a für Saxoprint zuständiges Vorstandsmitglied der CEWE Stiftung & Co. KGaA. Der LASERLINE-Standort in Berlin werde in der Wachstumsstrategie der Gruppe eine wichtige Rolle spielen. Da der voraussichtliche Vollzugstag der Transaktion nicht vor dem 2. Januar 2018 liegt, hat sie auf die Prognose für das Geschäftsjahr 2017 keinen Einfluss: Der CEWE-Vorstand erwartet unverändert ein Konzern-EBIT im Korridor von 45 Mio. Euro bis 51 Mio. Euro. Das EBT soll zwischen 44,5 Mio. Euro und 50,5 Mio. Euro liegen und das Nachsteuerergebnis zwischen 30 Mio. Euro und 34 Mio. Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CEWE Stiftung & Co. KGaA, Axel Weber (Investor Relations)
Tel.: 0441 / 404 - 2288, Fax: 0441 / 404 - 421, eMail: IR@cewe.de

Internet: cewe-photobook.com, cewe.de , cewe-fotobuch.de , cewe-print.de , viaprinto.de , saxoprint.de

Alle CEWE-Apps sind in den App Stores verfügbar: CEWE FOTOWELT, CEWE POSTCARD, CEWE SERVICE und weitere Foto-Apps sowie die CEWE Investor Relations-App für iPad(c) oder Android-Tablet, mit Geschäfts- und Quartalsberichten, Präsentationen sowie der Nachhaltigkeitsberichterstattung.


Finanzterminkalender:
(soweit terminiert)

10. November 2017 Veröffentlichung des Q3 2017 Zwischenberichts
27. - 28. November 2017 Deutsches Eigenkapitalforum, Frankfurt

Über CEWE: Der innovative Foto- und Online-Druckservice ist mit zwölf hoch technisierten Produktionsstandorten und ca. 3.500 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE lieferte im Jahr 2016 rund 2,2 Mrd. Fotos, 6,2 Mio. CEWE FOTOBUCH Exemplare sowie zahlreiche Foto-Geschenkartikel an mehr als 20.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 593,1 Mio. Euro. Das Unternehmen setzt in der Fotobranche durch Innovationen rund um die Freude am Foto kontinuierlich neue Impulse. CEWE gehört beim Klimaschutz zu den führenden Unternehmen. Alle Markenprodukte der CEWE FOTOWELT werden komplett klimaneutral hergestellt. Im neuen Geschäftsfeld "Kommerzieller Online-Druck" werden Geschäftsdrucksachen über die Vertriebsplattformen CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto vermarktet. 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet, ist CEWE seit 1993 an der Börse gelistet und derzeit Mitglied im SDAX.



23.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Kontakt
Ihr Ansprechpartner für Investor Relations

Axel Weber
Leiter Investor Relations,
Planung & Reporting

Telefon: +49 (0) 441 404-2288
Fax: +49 (0) 441 404-421

Kontakt aufnehmen

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln