EN

News

Alle aus-/einklappen

CEWE beschließt Aktienrückkauf

CEWE Stiftung & Co. KGaA / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
CEWE beschließt Aktienrückkauf

02.03.2020 / 14:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CEWE beschließt Aktienrückkauf

Oldenburg, 2. März 2020. Der Vorstand der CEWE Stiftung & Co. KGaA (SDAX, ISIN: DE 0005403901) hat heute beschlossen, im Zeitraum 3. März 2020 bis 1. April 2021 bis zu 100.000 eigene Aktien im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro über die Börse zurückzukaufen. Der Rückkauf basiert auf der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 31. Mai 2017, insgesamt bis zu 10 % eigene Aktien zu erwerben. Der Gegenwert je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf den am Handelstag in der Eröffnungsauktion ermittelten Börsenkurs im XETRA-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse um nicht mehr als 10 % über- oder unterschreiten.

Der Rückkauf soll in Anwendung der safe-harbor-Regelungen unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft durch die ODDO BHF Aktiengesellschaft, Frankfurt, ausgeführt werden.

Über den täglichen Fortschritt des Rückkaufprogramms informiert die
CEWE Stiftung & Co. KGaA auf der Homepage des Unternehmens unter https://ir.cewe.de/websites/cewe/German/1000/die-cewe-aktie.html#pages1090

Mitteilende Person: Axel Weber
Leiter Investor Relations
CEWE Stiftung & Co. KGaA
email: IR@cewe.de

 


02.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Kontakt
Ihr Ansprechpartner für Investor Relations

Axel Weber
Leiter Investor Relations,
Planung & Reporting

Telefon: +49 (0) 441 404-2288
Fax: +49 (0) 441 404-421

Kontakt aufnehmen

CEWE Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
26133 Oldenburg

Route ermitteln